Ihre Ansprechpartnerin
 Mira Prehn
Mira Prehn
Leiterin Qualitätsmanagement
AGAPLESION gAG
Ginnheimer Landstraße 94
60487 Frankfurt am Main
(069) 95 33 - 94 52
(069) 95 33 - 891 94 52

Zentraler Dienst Qualitätsmanagement

Erwartungen erfüllen


Mit den Instrumenten und Methoden des Qualitäts- und Risikomanagements werden die AGAPLESION Einrichtungen bei der kontinuierlichen Verbesserung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität unterstützt. Dabei ist eine gute Zusammenarbeit zwischen den Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) der Einrichtungen und dem Zentralen Dienst Qualitätsmanagement entscheidend für ein erfolgreiches Fortkommen in diesem Bereich. Zu dem Aufgabenspektrum des Zentralen Dienstes fallen die Durchführung der internen Audits, Befragungen, das Meinungsmanagement, die Risikobewertung und die Etablierung des Critical Incident Reporting System (CIRS).

1A Qualität

Das Qualitätsmanagement bei AGAPLESION beschäftigt sich stets mit der Verbesserung der Prozesse rund um Ihre Versorgung. Dabei stehen Sie als Patient im Mittelpunkt unserer Betrachtungen. Alle Prozesse werden dahingehend geprüft, dass Sie sich gut versorgt und betreut fühlen.





Erfahren Sie mehr ›

Zertifizierungen

Wir nutzen Begehungen durch außenstehende Experten, sogenannte Zertifizierungen, dazu, die Wirksamkeit unseres Qualitätsmanagement-Systems zu überprüfen und weitere Verbesserungspotentiale aufzeigen zu lassen. Das QM-System wurde mehrfach von externen Auditoren als wirksames und gelebtes System bewertet.

  • Grundlage unseres QM-System in allen AGAPLESION Einrichtungen (Krankenhäuser, Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie MVZ) sind die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008. Nach dieser Norm werden all unsere Krankenhäuser zertifiziert.
  • Darüber hinaus sind unsere Kompetenzzentren nach den entsprechenden Anforderungskatalogen der Fachgesellschaften (z. B. OnkoZert) zertifiziert.

Geschäftsbericht 2015/2016

Mitarbeiterversprechen

Qualitätsversprechen

Qualitätsberichte