Ihre Ansprechpartnerin
Dr. med. Bettina Beinhauer
Dr. med. Bettina Beinhauer
Leiterin Medizincontrolling
AGAPLESION gAG
Ginnheimer Landstraße 94
60487 Frankfurt am Main
(069) 95 33 - 95 40
(069) 95 33 - 891 95 40

Medizin & Qualität

Sicherung einer exzellenten Behandlungs- und Betreuungsqualität

AGAPLESION versteht sich als Gesundheitsdienstleister, der strategisch eine exzellente Behandlungs- und Betreuungsqualität anstrebt.  Dabei verbessern kontinuierliche Optimierungsprozesse die medizinischen Behandlungsabläufe zum Wohl der Patienten und Bewohner.

AGAPLESION nutzt dazu die gesetzlich verpflichtende externe Qualitätssicherung sowie zusätzlich Qualitätsmessungen aus Routinedaten.  Eine AGAPLESION Richtlinie regelt den Umgang mit den Auswertungen zur Qualität und fördert die Weiterentwicklung der internen Qualitätssicherung in den Einrichtungen.

Aspekte Medizin & Qualität

Umgang mit Qualitätsindikatoren auf Einrichtungsebene

Die Ergebnisse der Qualitätsindikatoren werden in den Einrichtungen regelmäßig gemessen. Auffälligkeiten werden durch ein Ampelsystem angezeigt. Da in ca. zehn Prozent der Fälle hinter sogenannten rechnerischen Auffälligkeiten, die durch rote Ampeln angezeigt werden, Qualitätsdefizite stecken können, wird jeder auffällige Fall überprüft und festgehalten. So ist es möglich, sofort Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Benchmarking von Qualitätsindikatoren

Seit 2009 wertet das Referat Medizincontrolling Qualitätsindikatoren im Benchmarking aus. Die Ergebnisse werden in Quartalsberichten und in Jahresberichten dargestellt. 2011 haben sich an dem Benchmarkingbericht 13 Krankenhäuser beteiligt. Derzeit werden 20 AQUA-Module mit 252 Qualitätsindikatoren sowie 15 ausgewählte Routinedatenmodule mit 142 Qualitätskennzahlen im Benchmark ausgewertet.

Empfänger der Benchmarkingberichte

Ärztliche Direktoren und Geschäftsführer erhalten den Gesamtbenchmarkingbericht mit allen Kennzahlen. Die Chefärzte der Kliniken erhalten ein für ihr Fachgebiet abgestimmtes Paket an Qualitätsindikatoren, die sie selbst verantworten. Der Bericht beinhaltet zusätzliche Informationen, z. B. über verpflichtend im Qualitätsbericht zu veröffentlichende Qualitätsindikatoren.

Umgang mit Qualitätsindikatoren auf Konzernebene

Auf Konzernebene werden die Ergebnisse der einzelnen Einrichtungen im Benchmarkingbericht in AGAPLESION Qualitätszirkeln diskutiert. Die Qualitätszirkel sind fachbereichsbezogen und mit Chefärzten der einzelnen Kliniken besetzt. Ziel ist es, Erfahrungen auszutauschen, einen Wissenstransfer herzustellen und vom Besten zu lernen. Hospitationen werden durch Diskussionen initiiert. Die Sitzungen werden protokolliert und gelangen zum Vorstand sowie zur Lenkungsgruppe Interne Qualitätssicherung.

Qualitätsversprechen

Qualitätsberichte

Meinungsbogen

Film Patientensicherheit