Vermeidung von Interessenskonflikten

  • Es ist für uns selbstverständlich, alle unsere Patienten, Bewohner und Gäste mit der gleichen Professionalität, Sorgfalt und Objektivität zu behandeln.
  • Auch bei geschäftlichen Entscheidungen ist jeder Mitarbeiter dem Unternehmensinteresse verpflichtet. Das bedeutet, dass die dienstliche Stellung nicht dazu benutzt werden darf, sich oder auch Angehörigen private Vorteile durch geschäftliche Entscheidungen zu verschaffen.
  • Bei der Beschaffung von Waren und Dienstleistungen legen wir Wert auf transparente und nachvollziehbar dokumentierte Entscheidungsprozesse sowie die Definition und Einhaltung von Genehmigungsgrenzen. Konzernweite Vorgaben sind in unserer AGAPLESION Beschaffungsordnung  enthalten.
  • Der Annahme von Geschenken oder Zuwendungen sind durch berufs- und arbeitsrechtliche Vorgaben aber auch durch interne Regelungen enge Grenzen gesetzt.