Ihre Ansprechpartnerin
 Bettina Geißler-Nielsen
Bettina Geißler-Nielsen
Leiterin
Prozess- und Qualitätsmanagement
AGAPLESION gAG
Ginnheimer Landstraße 94
60487 Frankfurt am Main
(069) 95 33 - 96 61
(069)95 53 - 891 - 96 61

Zentraler Dienst Prozess- und Qualitätsmanagement

Erwartungen erfüllen

Der Zentrale Dienst steht den Einrichtungen bei der Umsetzung gesetzlicher, gesundheitspolitischer und abrechnungsrelevanter Vorgaben zur Seite und berät bei Bauprojekten mit den Schwerpunkten Raum- und Funktionsprogramm sowie Betriebsorganisation.

Gemeinsam mit den Qualitätsmanagementbeauftragten der Einrichtungen unterstützt er die jeweilige Geschäftsführung, ihre Ziele zu erreichen.Um die Qualität unserer Leistungen erfolgreich zu steigern und entsprechend den Bedürfnissen unserer Patienten und Bewohner weiterzuentwickeln, sind eine Steuerung und Überwachung der Geschäftsprozesse im klinischen Bereich sowie in der Verwaltung notwendig.

In Zusammenarbeit mit den Prozessverantwortlichen erfolgt die Prozessgestaltung und -optimierung unter Berücksichtigung des Megatrends Digitalisierung.

1A Qualität

Das Qualitätsmanagement bei AGAPLESION beschäftigt sich stets mit der Verbesserung der Prozesse rund um Ihre Versorgung. Dabei stehen Sie als Patient im Mittelpunkt unserer Betrachtungen. Alle Prozesse werden dahingehend geprüft, dass Sie sich gut versorgt und betreut fühlen.





Erfahren Sie mehr ›

Zertifizierungen

Wir nutzen Begehungen durch außenstehende Experten, sogenannte Zertifizierungen, dazu, die Wirksamkeit unseres Qualitätsmanagement-Systems zu überprüfen und weitere Verbesserungspotentiale aufzeigen zu lassen. Das QM-System wurde mehrfach von externen Auditoren als wirksames und gelebtes System bewertet.

  • Grundlage unseres QM-System in allen AGAPLESION Einrichtungen (Krankenhäuser, Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie MVZ) sind die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008. Nach dieser Norm werden all unsere Krankenhäuser zertifiziert.
  • Darüber hinaus sind unsere Kompetenzzentren nach den entsprechenden Anforderungskatalogen der Fachgesellschaften (z. B. OnkoZert) zertifiziert.

Geschäftsbericht 2017/18

Untersuchung: Pflegeberuf

Qualitätsberichte

Qualitätsversprechen