Gefäßmedizin im AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL erhält als erste Klinik in Deutschland das RAL-Gütezeichen

14. Februar 2018

Kassel, 13. Februar 2018 – Seit 1925 RAL-Gütezeichen kennzeichnen ein breites Spektrum unterschiedlichster genormter Produkte und Dienstleistungen und stehen in vielen Bereichen des Lebens für Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Als erste Klinik in Deutschland haben jetzt die AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL (DKK) das RAL-Gütezeichen für stationäre Einrichtungen „Arterien und Venen“ verliehen bekommen. RAL-Gütezeichen basieren auf strengen Regeln und werden vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung anerkannt.

„Unsere Gefäßmedizin ist überregional tätig und genießt international seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf“, betont Alfred Karl Walter, Geschäftsführer der AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL. „Dies wird auch durch das Gütezeichen sichtbar zum Ausdruck gebracht.“

Die Urkundenverleihung des RAL-Gütesiegels durch die Gütegemeinschaft für Einrichtungen der Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin fand am 9. Februar 2018 in Bonn statt. Die Verleihungsurkunde wurde Prof. Thomas Bürger, Chefarzt der  Klinik für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie (DKK) und Dr. Emilia Stegemann, Chefärztin der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie (DKK) feierlich vom Geschäftsführer der RAL GmbH, Thomas Roßbach, überreicht.

RAL-Gütezeichen stellen im deutschen Kennzeichnungswesen eine Besonderheit dar. Ihre Neutralität, Zuverlässigkeit und Transparenz machen sie zur sicheren Orientierung auf der Suche nach besonders hochwertigen Waren oder Dienstleistungen. Um das RAL-Prüfsiegel zu erhalten, müssen sehr strenge Güte- und Prüfbestimmungen erfüllt werden.

RAL bindet dabei unterschiedliche gesellschaftliche Institutionen wie Wirtschafts- und Verbraucherverbände, Ministerien oder Prüfeinrichtungen ein. Das gewährleistet die Neutralität der RAL-Gütezeichen und verhindert, dass die Güte- und Prüfbestimmungen durch einzelne Marktteilnehmer beeinflusst werden können. Das RAL-Gütezeichen für Einrichtungen der Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin „Arterien und Venen“ ist EU-konform und übertrifft die Qualität und Sicherheit der teilweise inflationär anmutenden alternativen Zertifizierungen durch die eigenen medizinischen Fachgesellschaften.

Gütegemeinschaften verleihen das Recht zur Führung des Gütezeichens, überwachen die Einhaltung der Gütebedingungen und die geregelte Anwendung des Gütezeichens. Sie haben das Recht, Verstöße zu ahnden und gegen missbräuchliche Verwendung des Gütezeichens vorzugehen. Verstöße werden mit Strafen belegt, bis hin zum Entzug des Gütezeichens.

Unternehmen verpflichten sich zur Einhaltung der Güte- und Prüfbestimmungen und dazu, diese selbst zu überwachen. Zudem werden die Unternehmen von unabhängigen Prüfstellen, Institutionen und vereidigten Sachverständigen regelmäßig geprüft. Inhalt und Umfang der Gütesicherungen sind für jedermann transparent, da sie öffentlich zugänglich sind.

Die AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL gemeinnützige GmbH ist eine der größten medizinischen Einrichtungen Nordhessens. Wir sind akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg und gehören zum Onkologischen Kooperationsverbund Nordhessen. 15.600 stationär versorgte und rund 30.000 ambulante Patienten sowie 2.000 Neugeborene profitieren jährlich von der medizinischen Kompetenz und Versorgungsstruktur unserer Klinik und schätzen deren familiäre Atmosphäre – von der Geburt bis ins hohe Alter!
Unsere medizinische Unterstützung beginnt bereits vor und während der Geburt in unserer Geburtsklinik mit Neonatologie und Pränatalmedizin und reicht bis zur klinischen Versorgung und Unterstützung in unserem in Kassel einzigartigen Klinischen Kompetenzzentrum für ältere Menschen inklusive geriatrischer Tagesklink.
In unserer Notaufnahme mit zertifizierter Chest Pain Unit finden Herzinfarktpatienten rund um die Uhr die nötige Hilfe. Zudem bietet unser Klinikneubau modernste medizinische Versorgung der kurzen Wege in den Fachabteilungen Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Allgemeine Gynäkologie und Urologie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin – Angiologie, Innere Medizin – Gastroenterologie, Innere Medizin – Kardiologie mit Rhythmologie sowie Interventioneller Radiologie.

Besuchen Sie unsere Website: www.diako-kassel.de

Pressekontakt:
Pressesprecherin
M. A. Kirsten Scheimann
Leiterin der Unternehmenskommunikation

T (0561) 1002 – 30 40
F (0561) 1002 – 30 45
kirsten.scheimann@diako-kassel.de

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL gemeinnützige GmbH
Herkulesstraße 34, 34119 Kassel



Für Ihre hervorragende Tätigkeit im Bereich der Gefäßchirurgie und -medizin anerkannt: Chefärztin der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie (DKK), Dr. Emilia Stegemann und Prof. Thomas Bürger, Chefarzt der Klinik für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie (DKK) bei der Verleihung des RAL-Gütezeichens in Bonn.