Fort- und Weiterbildung

In das Wissen von Mitarbeitenden investieren

Zur Sicherung und Weiterentwicklung der Behandlungsqualität fördern und fordern wir die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen. Im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung sind sowohl Pflichtveranstaltungen als auch die freiwillige Teilnahme an Veranstaltungen vorgesehen.

Wir bieten unseren Mitarbeitenden ein breitgefächertes Spektrum an: neben medizinisch-fachlichen Themen beispielsweise auch in den Bereichen Kommunikation, Religion und Ethik, Recht- und Betriebswissenschaft oder Informationstechnologie.

Durch die Teilnahme an Weiterbildungen (z. B. im Bereich der Intensiv-Anästhesie, Onkologie, Psychiatrie u. a.) bieten wir eine professionelle Grundlage, um mit den verfügbaren Ressourcen ein hohes Maß an Qualität zu erreichen.

 

 

Das sagen wir
Wissen & Bildung

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Veränderungsdynamik im Gesundheitswesen sind Krankenhäuser sowie stationäre Wohn- und Pflegeeinrichtungen gefordert, vorausschauend auf gesundheitspolitische, ökonomische und wissenschaftliche Veränderungen zu reagieren. Damit verbunden ist eine systematische Förderung von persönlichen, fachlichen und methodischen Handlungskompetenzen ihrer Mitarbeitenden.

AGAPLESION hat im Zusammenhang mit dem Jahresthema 2015 "Wissen & Bildung" ein Bildungskonzept eingeführt. Dazu gehören die AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG sowie die AGAPLESION Personalentwicklung.

AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG

Mit der AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG verfügen wir über eine eigene Fort- und Weiterbildungseinrichtung, die sich an externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie an Mitarbeitende richtet. Das breitgefächerte Seminarprogramm umfasst rund 150 Kurse zum Thema Gesundheitswesen und Seniorenhilfe.

Erfahren Sie mehr ›

 

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ulrike Schmollinger
AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG
Leiterin Akademie
Rohrbacher Straße 149
69126 Heidelberg

T 06221 319 1630
F 06221 319-1635
ulrike.schmollinger@agaplesion-akademie.de

Fort- und Weiterbildung von Assistenzärzten

Für Assistenzärzte bieten unsere Krankenhäuser in rund 20 Fachbereichen fundierte Weiterbildungsmöglichkeiten zum Facharzt, auch als Rotation in unseren Verbundeinrichtungen (Common Trunk). Unsere Chefärztinnen und Chefärzte verfügen über umfangreiche Befugnisse zur fachärztlichen Weiterbildung und weitere Kompetenzen für Schwerpunkt-,  Zusatz- und fakultative Ausbildungen. Auch wissenschaftliche Projekte wie Promotionen werden in unseren Häusern mit großem Engagement gefördert. Darüber hinaus bestehen zahlreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Einrichtungen unterstützen mit finanzieller Beteiligung der Deutschen Krankenhausgesellschaft auch aktiv das "Programm zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin" für Weiterbildungsabschnitte, die u. a. in den Fachgebieten Innere Medizin, Chirurgie und Geriatrie absolviert werden.

AGAPLESION bietet Ihnen neben der klassischen Fort- und Weiterbildung auch das Training an Simulationsmodellen. So wird ein AGAPLESION weites Reanimations- und Zwischenfalltraining für den Fachbereich Anästhesie angeboten. Eine mobile Simulationspuppe der Firma Laerdal wird eingesetzt, um speziell zugeschnittene Simulationen wie Atmungskomplikationen und  Krämpfe simulieren zu können. Des Weiteren können Sie in den einzelnen Einrichtungen an kleineren Simulationsmodellen „on the job“ trainieren oder an Trainings in Simulationszentren teilnehmen.

Manuela Nirschl

Personalreferentin
Geschäftsbereich Personal & Personalentwicklung

T (069) 95 33 - 94 64
F (069) 95 33 - 891 94 64
manuela.nirschl@agaplesion.de

AGAPLESION Mitarbeiterversprechen

AGAPLESION Untersuchung zum Pflegeberuf

AGAPLESION Trainee-Beispielcurriculum

AGAPLESION Leitbild