Zuhause in christlicher Geborgenheit

AGAPLESION ist bundesweit einer der führenden christlichen Gesundheits- und Pflegedienstleister für Senioren. Wir verstehen Altern als Teil des Lebens mit besonderen Herausforderungen. Möglichst lange gesund zu bleiben, selbstbestimmt und mit Würde zu leben – dafür setzt sich AGAPLESION ein.

Die Angebote an unseren Standorten in ganz Deutschland berücksichtigen die unterschiedlichsten Bedürfnisse älterer Menschen, aber auch ihrer Angehörigen. Sie reichen vom Betreuten Wohnen über die ambulante Pflege, die Tagespflege, das vollstationäre Pflegewohnen und besondere Betreuungsformen für Menschen mit Demenz und psychischen Erkrankungen bis zu Informations-, Beratungs- und Entlastungsangeboten für Angehörige.

Unsere 34 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 51 Versorgungsbereichen stellen deutschlandweit rund 3.000 Pflegeplätze zur Verfügung.

 

 

zu unserem Einrichtungsfinder ›

Wohnen

In den exklusiven Residenzen leben Senioren ab 60 Jahre in der eigenen, barrierefreien Wohnung – zur Miete oder mit einem einmalig erworbenen lebenslangen Wohnungsrecht. Attraktive Gesellschaftsflächen wie Clubräume, Wellnessbereiche und Restaurants tragen zum gehobenen Wohnambiente bei. Ein sichers Umfeld schaffen, ein verbindlicher Grundservice und die Option, im Pflegefall so lange in der eigenen Wohnung bleiben zu können, wie dies gewünscht wird oder medizinisch und rechtlich vertretbar ist. Falls doch ein Umzug erforderlich wird, genießen Residenzbewohner eine bevorzugte Aufnahme in unseren stationären Pflegebereich am gleichen Standort.

Im Alter so selbstständig wie möglich und mit soviel Hilfe wie nötig leben – der umfangreiche Grundservice unserer Seniorenresidenzen macht dies möglich. Er umfasst Rezeptionsdienst, 24-Stunden-Notruf, Unterstützung im Alltag durch geschultes Personal, Betreuung bei leichter Krankheit in der eigenen Wohnung, kostenfreie Nutzung der Gesellschaftsflächen, Vermittlung externer Dienstleistungen, ein monatlich wechselndes Veranstaltungsprogramm, Hausmeisterdienste und Priorität für die Aufnahme in den benachbarten Pflegebereich. Vielfältige Wahlleistungen, die nur bei Inanspruchnahme zu bezahlen sind, ergänzen das Serviceangebot.

Für ein eigenständiges Wohnen im Alter bieten wir auch günstige Mietwohnungen. Die 1- bis 1½-Zimmer-Apartments mit Küchenecke und Bad / WC sind seniorengerecht ausgestattet. Für nachbarschaftliche Begegnungen und Gruppenaktivitäten steht ein großer Gesellschaftsraum mit Bibliothek zur Verfügung. Serviceleistungen können frei hinzugewählt werden.

Dieses Angebot finden Sie in:

    Pflegen

    Examinierte Kranken- und Gesundheitspfleger/innen versorgen pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Wohnung – Tag für Tag, bei Bedarf auch mehrmals täglich. Sie stellen nicht nur die Grund- und Behandlungspflege sicher, sondern helfen auch im Haushalt, begleiten außer Haus, sind 24 Stunden erreichbar, beraten zu sozialen Fragen und zur Pflege, vermitteln Hilfsmittel und andere Dienste. All diese Leistungen zielen darauf ab, dass der Pflegebedürftige sich weiterhin zu Hause wohlfühlt und pflegende Angehörige entlastet werden.

    Schwerstpflegebedürftige Menschen werden von unseren multiprofessionellen, interdisziplinären Palliativ-Teams umsorgt. Die Betreuung erfolgt nach einem ganzheitlichen Pflegeansatz. Wir wollen den Betroffenen eine bestmögliche Lebensqualität erhalten, ihnen auch am Lebensende Entscheidungsfreiheiten und schließlich ein würdevolles Sterben ermöglichen. Daneben unterstützen wir das soziale Umfeld der Pflegebedürftigen in dieser schwierigen Lebenssituation durch kompetente Beratung und Begleitung.

    Dieses Angebot finden Sie in:

      Die Tagespflege ist ein Ort für ältere Menschen, die tagsüber Hilfestellungen benötigen und nicht allein sein möchten. Sie erleben bei uns einige Stunden in Gemeinschaft, erhalten Beschäftigungsanregungen, üben Alltagsaktivitäten, erfahren Anerkennung und Bestätigung. Unser Bestreben ist es, die Selbstständigkeit, Fähigkeiten und Interessen unserer Tagesgäste zu stärken und so lange wie möglich zu erhalten. Pflegende Angehörige bekommen Unterstützung, Beratung und Entlastung. Mehrere unserer Tagesstätten sind BÖHM-zertifiziert, d. h. insbesondere auch für die Betreuung von Tagesgästen mit Demenz qualifiziert.

      Falls pflegende Angehörige einmal krank sind, Urlaub machen wollen oder die Pflege vorübergehend nicht selbst bewältigen können, nehmen einige unserer vollstationären Einrichtungen pflegebedürftige Senioren gerne für einen begrenzten Zeitraum auf, längstens 8 Wochen im Kalenderjahr. Wir verstehen die Kurzzeitpflege auch als Bindeglied zwischen häuslich-ambulanter und klinischer Pflege, die pflegebedürftige Menschen u. a. nach einem Klinikaufenthalt auf die Rückkehr in den eigenen Haushalt vorbereitet.

      Wenn pflegende Angehörige aus unterschiedlichsten Gründen einmal verhindert sind, steht dem Pflegebedürftigen eine professionelle Ersatzpflege zu. Die sogenannte „Verhinderungspflege“ kann maximal 6 Wochen im Jahr genutzt werden, sofern die eigentliche Pflegeperson vor ihrer erstmaligen Verhinderung den Pflegebedürftigen schon mindestens sechs Monate zu Hause gepflegt hat. Die Verhinderungspflege kann ambulant durch unsere Pflegedienste, teilstationär in der Tagespflege oder vollstationär in einem unserer Pflegeheime erfolgen.

      In unseren vollstationären Pflegeeinrichtungen steht das Wohnen im Mittelpunkt. Alle Häuser verfügen über freundliche Wohnbereiche mit gemütlichen Gemeinschaftsräumen. Die privaten Pflegeapartments – mit Komfort-Grundausstattung und eigenem Bad / WC – richten sich unsere Bewohner bevorzugt selbst mit Kleinmöbeln und persönlichen Gegenständen ein. So entsteht schnell eine vertraute Atmosphäre. Unsere Pflege ist ganzheitlich, aktivierend und orientiert sich an modernen Pflegestandards. Zum Wohlbefinden unserer Bewohner tragen auch eine liebevolle Betreuung und beste medizinische Versorgung bei.

      Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz stehen an einigen unserer Standorte vollstationäre Wohngemeinschaften offen. Diese sind von einer besonders familiären Atmosphäre geprägt, verfügen über Einzelzimmer für jeden Bewohner, mehrere Bäder und große Wohnküchen als Orte der Begegnungen oder für gemeinsame Aktivitäten und Beschäftigungen. Auch in den WGs gewährleisten wir eine professionelle pflegerische und medizinische Versorgung.

      Dieses Angebot finden Sie in:

        AGAPLESION ist besonders erfahren in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. An fast allen Standorten bestehen zertifizierte "Beschützte Wohnbereiche", die ganz auf die Bedürfnisse und Gewohnheiten unserer demenziell erkrankten, mobilen Bewohner zugeschnitten sind. Die Pflege erfolgt z. B. nach dem Psychobiografischen Pflegemodell von Erwin Böhm. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seiner Vergangenheit (Biografie), seinem sozialen Umfeld (Familie, Freunde) und seinen persönlichen Eigenheiten. Darauf nehmen wir sowohl bei der Raumgestaltung als auch bei der Strukturierung des Tagesablaufs, den Beschäftigungsangeboten oder der Ernährung Rücksicht.

        Schwerstpflegebedürftige, immobile Menschen mit Demenz, die auf eine intensive pflegerische Versorgung und individuelle Betreuung angewiesen sind, erfahren in der behaglichen Umgebung unserer Pflegeoasen eine liebevolle Zuwendung. Die Pflege orientiert sich am BÖHM-Konzept. Zur Belebung der Sinne werden Kommunikationsformen wie Basale Stimulation, Validation und respectare® sowie Licht-, Aroma- und Musiktherapien angewendet. Voraussetzung für die Betreuung in der Oase sind die Diagnose Demenz, Pflegestufe 3, bzw. Beantragung die Höherstufung in diese Pflegestufe und Immobilität.

        Dieses Angebot finden Sie in:

          Menschen mit chronisch psychischen, Sucht- und gerontopsychiatrischen Erkrankungen sowie geistigen Behinderungen, die auf eine vollstationäre Betreuung angewiesen sind, bieten wir in unseren speziell für sie ausgerichteten Häusern ein Umfeld, in dem sie ihr Leben in „gefühlter“ Normalität führen können. Die Rahmenbedingungen schaffen wir durch unser zeitgemäßes Wohn- und Pflegekonzept sowie ein breit angelegtes therapeutisches Angebot, wie z. B. Beschäftigungstherapie, Musiktherapie, Kunsttherapie, Bewegungstherapie, Arbeitstherapie, Gartentherapie und tiergestützte Therapie.

          Zusätzlich bieten wir Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen, die einer stationären Behandlung in einer psychiatrischen Klinik nicht oder nicht mehr bedürfen, jedoch ein völlig selbstständiges Leben zur Zeit nicht führen können, Betreutes Einzelwohnen an. 

          Dieses Angebot finden Sie in:

            Die meisten Menschen möchten ihre letzte Lebensphase im Kreise von vertrauten Menschen verbringen. Oft können unheilbar kranke Menschen aber nicht mehr zu Hause betreut werden.  Ihnen bieten wir in mehreren Hospizen einen Lebensraum mit Wohlfühlatmosphäre, den sie nicht als Patient, sondern als unser Gast erleben. Jeder Gast kann seinen Tag nach seinen Vorstellungen ausfüllen, gestalten und so weit wie möglich seinen Interessen nachgehen. Die haupt- und ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter unterstützen ihn dabei und stehen für Gespräche zur Verfügung. Wir kümmern uns auch um eine medizinische und pflegerische Versorgung und eine optimale Schmerztherapie. Darüber hinaus bieten wir eine seelsorgliche Betreuung an. Angehörige begleiten wir einfühlsam auf ihrem Weg des Abschiednehmens. Unser Bestreben ist es, dem Sterbenden und seinen Angehörigen die letzte gemeinsame Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

            Statements
            Qualität und Kompetenz

            Infektionen und resistente Krankheitserreger sind Gefahren, die wir sehr ernst nehmen. Mit einem professionellen Hygienemanagement lassen sich jedoch Gefahren reduzieren und ein Teil dieser Infektionen vermeiden. Als einer der größten Gesundheitskonzerne in Deutschland ist AGAPLESION in der Lage, ein eigenes Hygieneinstitut zu unterhalten. Das AGAPLESION Institut für Hygiene und Umweltmedizin in Frankfurt entwickelt verbindliche Hygienerichtlinien und Hygienepläne für alle AGAPLESION Einrichtungen.



            Erfahren Sie mehr ›

            Die Auswirkungen des demografischen Wandels werden nach den derzeitigen Prognosen  folgende sein:
            In Deutschland wird voraussichtlich im Jahr 2050 die Hälfte der Gesamtbevölkerung über 50 Jahre alt sein. Davon werden rund 11,4 Millionen Menschen sogar 80 Jahre oder noch älter sein.

            Hochrechnungen auf Basis der zukünftigen demografischen Entwicklung gehen deshalb für die nächsten 15 Jahre von 690.000 zusätzlichen Pflegebedürftigen aus.

             

             

            Umweltschutz ist für uns als christlicher Gesundheitskonzern untrennbar mit unserer Identität verbunden. Einer unserer Kernwerte ist „Wirtschaftlichkeit“. Darunter verstehen wir schon immer den „zielgerichteten und wirksamen Einsatz von Ressourcen zum langfristigen Erhalt unserer Einrichtungen“.

            Aus diesem Grund gehört der betriebliche Umweltschutz neben der bestmöglichen Versorgung unserer Patienten zum festen Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

             

             

            Wohnen & (Ver)pflegen: AGAPLESION MARKUS DIAKONIE

            Das Verpflegungsangebot in den drei Einrichtungen der AGAPLESION MARKUS DIAKONIE in Frankfurt-Bornheim und Frankfurt-Sachsenhausen wurde kürzlich...

            Erfahren Sie mehr

            AGAPLESION SIMEONSTIFT: Den Alltag begleiten

            Genau vor einem Jahr trat das erste Pflegestärkungsgesetz in Kraft. „In der HDV gemeinnützige GmbH wurde das neue Gesetz sehr schnell umgesetzt“,...

            Erfahren Sie mehr

            Wohnen & Pflegen: Lebensläufe "Damals und heute"

            Wenn unsere Bewohner aus ihrem Leben erzählen, wird Geschichte lebendig. Das erfuhren auch die Schüler der Projektwoche „Damals und heute“ in der...

            Erfahren Sie mehr
            Aktuell
            10. August 2016

            AGAPLESION Gründungspartner von Flying Health Incubator Berlin

            Erfahren Sie mehr

            Leitbild

            AGAPLESION WISSEN: DEMENZ

            Qualitätsversprechen

            Ausbildungsbroschüre